Ingenieurbau/Tiefbau

Mit Gründung des Büros im Jahre 1963 etablierte Herr Jörss den Schwerpunkt Ingenieurbau/Tiefbau. Seit dem werden im Büro Jörss-Blunck-Ordemann Planungsleistungen mit Schwerpunkt der Planungsphasen 1 bis 7  der HOAI erbracht. Hamburg bietet durch die diversen Wasserstraßen und mit der Nähe zur Elbe verbunden eine Vielzahl an Herausforderungen im Bereich der Ingenieurbauwerke und Tiefbauten.

Entwurfsplanung (Tragwerksplanung/Objektplanung)

Die Schwerpunkte der Entwurfsplanung beziehen sich im Leistungsspektrum des Büro Jörss-Blunck-Ordemann auf:

  • Erarbeitung von Genehmigungsentwürfen
  • Grundlagenermittlung
  • Durchführung von Entwurfsstatiken
  • Erarbeitung von Kostenschätzungen
  • Erstellen von aussagekräftigen Pläne zum Stand der Entwurfsplanung

Ausführungsplanung (Tragwerksplanung/Objektplanung)

Die Tragwerksplanung stellt eine Kernkompetenz im Bereich Ingenieurbau/Tiefbau dar. Folgende Aufgaben übernehmen wir als Tragwerksplaner im Rahmen der Ausführung:

  • Berechnung und Auslegung von Brückenbauwerken im Bereich Straßenbau, Eisenbahnbau und Medientransfer (wie Rohrbrücken)
  • Erstellen von statischen Berechnungen für die Teilbereiche Massivbau, Stahlbau, Aluminiumbau, Geotechnik, Glasbau und Holzbau
  • Durchführung auch von komplexen Berechnungen mittels FE-Methoden. Hierfür liegen Programme, wie Infograph, RFEM oder Ansys im Büro vor
  • Erstellen von Positions- und Ausführungsplänen
  • Erstellen von Schal- und Bewehrungsplänen

Prüfung

Unser Team setzt die in der Rolle des Tragwerksplaner gesammelten Erfahrungen und Kenntnisse ein, um auch prüfseitig für die Freie und Hansestadt Hamburg, für den LSBG, für das EBA und andere Genehmigungsbehörden tätig zu sein. Folgende Aufgaben übernehmen wir hier:

  • Prüfung im Bereich Stahlbau, Massivbau und Holzbau (GK3)

Bauüberwachung

Unsere Ingenieure betreuen die Baustellen im Rahmen der prüfseitigen Kontrolle wie auch im Rahmen der Beratung und Betreuung in der Rolle des Tragwerksplaners.